• 1

24 Türchen voller Überraschungen



Geschäftsführer Marcus Bangert vom Baiersbronner Radsportgeschäft „Physiocycles GmbH & Co. KG“ ist begeistert von der Aktion des Lions Club und stiftet den Hauptpreis für den Adventskalender.


Für eine spannende Vorweihnachtszeit sorgen stets die Adventskalender des Lions Club Freudenstadt, verbirgt sich doch hinter jedem Türchen die Option auf mehrere Gewinne.

Freudenstadt. In diesem Jahr stellt die Corona-Krise vieles auf den Kopf. Unbehelligt davon bleibt jedoch der gewinnträchtige Adventskalender als täglicher Begleiter in der Vorweihnachtszeit. Er ist nicht nur als kleines Mitbringsel für Verwandte oder Bekannte gerne gesehen, sondern auch ein beliebtes Geschenk für Mitarbeiter oder Kunden von Unternehmen.

Mit dem Erlös soll das im September eröffnete Frauenhaus in Freudenstadt des Deutschen Roten Kreuzes mit dringend benötigtem Mobiliar unterstützt werden, sowie weitere Projekte im Bereich Kinder- und Jugendarbeit.
Hinter den 24 Türchen dieses Adventskalenders versteckt sich täglich die Chance auf mehrere Gewinne sowie zusätzlich auf einen der Hauptgewinne am 24. Dezember. Insgesamt stecken hinter den Türchen 162 Gutscheine und Sachpreise im Gesamtwert von insgesamt über 11 000 Euro. Jeder Kalender ist auf der Vorderseite mit einer Los-Nummer versehen. In einem notariell beaufsichtigten Auslosungsverfahren werden die Los-Nummern derjenigen Kalender ermittelt, die einen Gewinn erhalten. Alle bis zum 30. November 2020 verkauften Kalender nehmen an der Verlosung teil. Jedes Los nimmt dann zusätzlich noch einmal an der Verlosung des Hauptpreises teil.

Als Hauptpreis gibt es in diesem Jahr ein E-Bike Cannondale Moterra Neo 5 im Wert von 3.799,00 € zu gewinnen, gesponsert von PhysioCycles GmbH & Co. KG aus Baiersbronn. Neben dem Hauptpreis stecken aber auch viele weitere attraktive Preise wie zum Beispiel ein Zeppelin-Rundflug oder eine Rundflug über Freudenstadt hinter den Türchen.

Ob Sie etwas gewonnen haben, erfahren Sie täglich auf der „Freudenstadt“ Seite des Schwarzwälder Boten. Die Gewinne der Adventssonntage erscheinen bereits in der Samstagsausgabe, täglich im Internet auf der Seite www.lions-freudenstadt.de und auf täglich auf Facebook unter https://www.facebook.com/lionsfreudenstadt.

Der Adventskalender des Lions Club kostet sieben Euro. Erhältlich ist er noch bis Montag, 30. November bei den Avia Tankstellen, Stuttgarter Straße in Freudenstadt, und Straßburger Straße 304 in Kniebis, bei Freudenstadt-Tourismus am Marktplatz, beim Reisebüro "Holiday Land" in Loßburg, im Beratungscenter der Kreissparkasse in Freudenstadt und in 14 weiteren Filialen, bei "PhysioCycles" am Rosenplatz in Baiersbronn, bei der Thalia-Buchhandlung am Marktplatz in Freudenstadt, in der Hauptstelle der Volksbank im Kreis Freudenstadt, Loßburger Straße 23 sowie in der Geschäftsstelle Nordstadt, am Freudenstädter Wochenmarkt am Freitag, 27. November von 8.30 bis 12 Uhr.


Club Info

Gründung: 20. Oktober 1954

Charter: 15. Januar 1955

Gründungspate: LC Stuttgart

Patenschaft: LC Horb, 1976

Distrikt: 111 SN (Region II - Zone 5)

Clubnummer: 21804

Jumelage: Soissons/Frankreich

Präsident: Martin Bäppler

Clublokal: HOTEL LANGENWALDSEE, Freudenstadt

Clubabende an jedem 3. Freitag im Monat 19.30 Uhr

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.