Als Hauptpreis winkt ein Auto

Freudenstadt. „Spenden, helfen und gewinnen mit dem LIONS-Adventskalender“ lautet das Motto der inzwischen zehnten Auflage des Kalenderverkaufes des Lions-Clubs Freudenstadt. In diesem Jahr fließt der gesamte Erlös an die Notfallseelsorge und weitere soziale Projekte im Kreis Freudenstadt.


Insgesamt werden wertvolle Preise im Gesamtwert von über 20.000 € ausgespielt. Hinter jedem der 24 Türchen der Adventskalender finden sich zahlreiche Gewinne, die von Unternehmen und Geschäftsleuten im Kreis Freudenstadt gespendet worden sind. Darunter befinden sich viele Gutscheine für wertvolle Einkäufe, leckere Restaurantmenüs oder ausgewählte Dienstleistungen. Alle verkauften Kalender nehmen an der Verlosung teil.

Am Montag, 24. Dezember verbirgt sich hinter dem größten Türchen natürlich auch der Hauptgewinn, ein PKW SEAT Mii FR im Wert von 16 900 Euro. Gesponsert wurde der Hauptpreis vom Autohaus Loßburg. Jeder Kalender ist auf der Vorderseite mit einer Los-Nummer versehen. In einem notariell beaufsichtigten Auslosungsverfahren werden die Los-Nummern derjenigen Kalender ermittelt, die einen Gewinn erhalten. Jedes Los nimmt dann zusätzlich noch einmal an der Verlosung des Hauptpreises teil. Veröffentlicht werden die Gewinnzahlen täglich auf der „Freudenstadt“ Seite des Schwarzwälder Boten und im Internet auf der Seite www.lions-freudenstadt.de. Die Gewinne der Adventssonntage erscheinen bereits in der Samstagsausgabe des Schwarzwälder Bote. Somit stellt der Adventskalender ein attraktives voradventliches Geschenk für Freunde, Verwandte und Bekannte als auch an Mitarbeiter und Geschäftspartner dar.

Erhältlich ist der Adventskalender zum Stückpreis von 7 Euro bei der Kreissparkasse Freudenstadt und in 14 weiteren Filialen, bei der Freudenstadt-Tourismus, im Reisebüro „Holiday Land“ in Loßburg. Ebenso am Freitag, 29. November von 8.30 Uhr bis 12 Uhr am Pavillon auf dem Oberen Markzplatz in Freudenstadt, sowie beim traditionellen Weihnachtszauber des LIONS-Club am Samstag, 30. November in den Kienberg-Foyers des Kurhaus Freudenstadt und am Samstag, 07. November beim Loßburger Weihnachtsgässle.
 




 

Club Info

Gründung: 20. Oktober 1954

Charter: 15. Januar 1955

Gründungspate: LC Stuttgart

Patenschaft: LC Horb, 1976

Distrikt: 111 SN (Region II - Zone 5)

Clubnummer: 21804

Jumelage: Soissons/Frankreich

Präsident: Dr. Roland Lepold

Clublokal: HOTEL FRITZ, Freudenstadt

Clubabende an jedem 3. Freitag im Monat 19.30 Uhr

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.