Lions spendet an Verein "Kinder für Tschernobyl"

Lions-Club Freudenstadt spendet 2000 EuroSchwarzwälder Bote 04.06.2009

Der Freudenstädter Lionsclub spendete 2000 Euro an den Verein "Kinder für Tschernobyl", 1200 Euro an die Frauenhilfe Freudenstadt und 1000 Euro für den Rosenweg am Kienberg. Das Bild zeigt (von links) freuestrahlend bei der Übergabe Rosenweg-Initiator Ulrich Schanbacher, Lionspräsident Michael Langholf, Käte Langholf und Birgit Kluck-Puttendörfer von der Frauenhilfe, Vizepräsident Egon Ebert und Dietrich Galsterer vom Verein "Kinder für Tschernobyl".

 

Drittes Lions Quest Seminar in Pfalzgrafenweiler

Schwarzwälder Bote 22.03.2009

Für Selbstvertrauen und Kompetenz / Pädagogen der Realschule Pfalzgrafenweiler drücken die Schulbank / Lionsclub Freudenstadt fördert die Fortbildung

Von Gabriele Adrian

Pfalzgrafenweiler. Viel Freizeit hatten 28 Lehrerinnen und Lehrer für eine Fortbildung investiert, Freizeit, die ausschließlich dem Wohl der ihnen anvertrauten Kinder zugute kommen soll.

Die Förderung sozialer Kompetenzen von Schülern stand im Mittelpunkt eines Seminars, an dem das gesamte Kollegium der Realschule Pfalzgrafenweiler, unterstützt von Lehrkräften der Grund-, Haupt- und Werkrealschule sowie aus Waldachtal teilgenommen hatten. Der Lehrgang war vom Freudenstädter Lionsclub innerhalb des Kompetenzprogramms „Lions Quest“ organisiert und zusammen mit einem Zuschuss der Schule und des Fördervereins finanziert worden. Seit 1994 machen es sich die Lionsclubs bundesweit und mit großem Erfolg zur Aufgabe, Seminare für Lehrer aller Schularten anzubieten und zu finanzieren.
 

Weiterlesen

Club Info

Gründung: 20. Oktober 1954

Charter: 15. Januar 1955

Gründungspate: LC Stuttgart

Patenschaft: LC Horb, 1976

Distrikt: 111 SN (Region II - Zone 5)

Clubnummer: 21804

Jumelage: Soissons/Frankreich

Präsident: Martin Bäppler

Clublokal: HOTEL LANGENWALDSEE, Freudenstadt

Clubabende an jedem 3. Freitag im Monat 19.30 Uhr

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.