Glühweinduft lockt Gäste an

Schwarzwälder-Bote, 03.12.2012

Adventsbasar der Lions FreudenstadtFreudenstadt (ga). Pünktlich um 9 Uhr öffneten sich die Türen zum Foyer des Kienbergsaals im Freudenstädter Kurhaus. Treue Fans des traditionellen Lions-Weihnachtsbasars hatten sich bereits eingefunden, um als erste Weihnachtliches zu erwerben.

Viel Mühe hatten sich die Mitglieder des Clubs und ihre Frauen gegeben, um die untere Etage des Kurhauses festlich zu schmücken, bereits seit Monaten war man eifrig beschäftigt gewesen, den Basar vorzubereiten. Da wurde gebacken, gestrickt, gesägt und gemalt, um ein großes Angebot präsentieren zu können. Wie immer wechselten Advents- und Türkränze, Weihnachtsgebäck, Stollen, Marmeladen, handgestrickte Socken und Babyschühchen und viele wertvolle Dinge vom Trödelmarkt ihre Besitzer. Nicht nur die Frauen waren aktiv gewesen, auch die Männer hatten gebastelt, Holzsägearbeiten und Zinnschmuck für den Weihnachtsbaum sorgten für Abwechslung.
 

Weiterlesen

Virtuelle Reise in die Wildnis

Schwarzwälder-Bote, 23.10.2012

Von Silvia Lorek

Matto Barfuss gastierte beim Lions-Club FreudenstadtFreudenstadt. "Mit Löwen durch Afrika", hieß der spannende Titel der Multivisionsshow, zu dem der Lions-Club Freudenstadt den Gepardenmann Matto Barfuss eingeladen hatte. Er nahm die Gäste mit auf eine virtuelle Reise in die Wildnis.Im gut besuchten Kienbergsaal des Kurhauses hatte das Thema auch bemerkenswert viele Kinder und Jugendliche angezogen. Der Lionsclub konnte so zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein junges Publikum ansprechen und mit dem selbst gesetzten Ziel "wir helfen direkt" afrikanischen Löwen helfen.

Ein authentischer Matto Barfuss, mit langem Haar und Gepardenstirnband, riss die Gäste in seiner Multivisionsshow "Afrika aus der Sicht der Löwen" mit. Barfuss erklärte, er als Gepardenmann habe zunächst Löwen doof gefunden. Bis ihn ein Freund auf einen Löwenspaziergang mitgenommen habe. Dabei sei die Idee entstanden, die Geschichten der Löwenrouten zu erzählen.
 

Weiterlesen

Lions mit Stadtfest-Tradition

Veröffentlicht 09.07.2012

Die Lions beim Stadfest FreudenstadtDie Beteilung am Freudenstädter Stadtfest gehört schon zur Tradition des Lions-Club Freudenstadt. Bereits seit 1999 sind die Lions mit dabei um mit dem Erlös gemeinützige Projekte zu unterstützen. Auch heuer packten wieder fleißige Hände am unteren Marktplatz bei der Stadtkirche mit an. Hier hieß es Zeltaufbau, Logistik, Vorbereitungen der Speisen und Getränke um die Gästeschar zu bewirten.





 

Club Info

Gründung: 20. Oktober 1954

Charter: 15. Januar 1955

Gründungspate: LC Stuttgart

Patenschaft: LC Horb, 1976

Distrikt: 111 SN (Region II - Zone 5)

Clubnummer: 21804

Jumelage: Soissons/Frankreich

Präsident: Martin Bäppler

Clublokal: HOTEL LANGENWALDSEE, Freudenstadt

Clubabende an jedem 3. Freitag im Monat 19.30 Uhr

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.