• 1
  • 2

Hauptgewinn noch nicht abgeholt

Dem Hauptgewinner winkt ein Auto im Wert von 16.900 Euro

Freudenstadt. Insgesamt wurden bei der letztjährigen Adventskalender-Aktion des Lions-Club Freudenstadt wertvolle Preise im Gesamtwert von über 20.000 Euro ausgespielt, die zum Großteil bereits abgeholt wurden. Hinter den Türchen befanden sich zahlreiche Gewinne, die von Unternehmen und Geschäftsleuten im Kreis Freudenstadt gespendet wurden. Bisher hat sich der Gewinner oder die Gewinnerin mit der Kalendernummer 737 noch nicht gemeldet. Als Hauptpreis wartet ein SEAT Mii FR im Wert von 16.900 Euro, gestiftet vom Autohaus Loßburg.

„Alles ist möglich, vielleicht wurde der Kalenderlos vergessen oder schlummert noch irgendwo in einem Schrank“, so Präsident Martin Bäppler.

Der Lions-Club bittet die Gewinner, die Preise zeitnah bis spätestens 31. März 2020 einzulösen oder die Gutscheinpreise abzuholen. Der Anspruch von Gewinnern, die sich bis dahin nicht gemeldet haben, verfällt. Eine Barauszahlung von Sachspenden oder Dienstleistungen ist ausgeschlossen. Der Erlös aus dem Kalenderverkauf geht zu Gunsten der Notfallseelsorge im Landkreis Freudenstadt sowie für weitere soziale Projekte im Landkreis. Sollte sich auch die Inhaberin, oder Inhaber des Adventskalenders mit der Nummer 737 bis dahin nicht gemeldet haben, dann wird das Auto einem gemeinnützigen Projekt zu Verfügung gestellt.

Alle Gewinnzahlen der Verlosung gibt es hier auf unserer Homepage.
 


Glühwein, Waffelduft - und Preise im Wert von 20 000 Euro

Der "Weihnachtszauber" des Lions-Clubs mit Verkauf des Adventskalenders lockte am Samstag, 30. November 2019 Besucherscharen ins Kurhaus

Von Monika Schwarz, Südwestpresse

Freudenstadt. Der Lions-Adventsbasar steht für viele der Besucher längst als feste Größe im Veranstaltungskalender und sorgt alljährlich für großen Andrang im Foxer des Kienbergsaales. Dort hatte man mit weihnachtlich geschmückten Holzständen für ein schönes Ambiente gesorgt. Glühwein und Waffelduft vor der Türe - passende Temperaturen inklusive - taten ihr Übriges, um die Besucher in vorweihnachtliche Stimmung zu versetzen.

An den Ständen selbst konnten sich diese mit allerlei Selbstgemachten eindecken. Verkauft für den guten Zweck wurden nicht nur Weihnachtsplätzchen in allen möglichen Sorten und Varianten, sondern zudem eine ganze Vielfalt an Marmeladen, Essig und Öl, Weihnachtsfiguren aus Metall und eben weihnachtliche Gestecke in unterschiedlichen Größen- von der einzelnen Kerze bis hin zum traditionellen Kranz, und den auch auf Vorbestellung. "Alles ausnahmslos selbst gemacht", betont Lions-Präsident Martin Bäppler aus Loßburg. Er ist zudem der Vorsitzende der Backhausfreunde in seinem Heimatort, weshalb an diesem Basar neben den weihnachtlichen Köstlichkeiten auch frisches Holzofenbrot und weiteres Gebäck aus dem historischen Loßburger Backhaus mit nach Hause genommen werden konnte.

Weiterlesen

Als Hauptpreis winkt ein Auto

Freudenstadt. „Spenden, helfen und gewinnen mit dem LIONS-Adventskalender“ lautet das Motto der inzwischen zehnten Auflage des Kalenderverkaufes des Lions-Clubs Freudenstadt. In diesem Jahr fließt der gesamte Erlös an die Notfallseelsorge und weitere soziale Projekte im Kreis Freudenstadt.

Weiterlesen

Weihnachtszauber bei LIONS

Am Samstag, 30. November findet im Kienberg Foyer des Kurhauses Freudenstadt ab 10.30 Uhr der „Weihnachtszauber bei LIONS“ statt. An den Ständen können hier in vorweihnachtlichem Ambiente selbstgemachte Köstlichkeiten erworben und verkostet werden. Im Anschluss an den Einkauf werden neben Kaffee und Kuchen auch Crémant und Waffeln angeboten. Auch hier gilt wieder das LIONS Motto: „We serve“: sämtliche Erlöse kommen gemeinnützigen Projekten im Landkreis Freudenstadt zu Gute.
 


Club Info

Gründung: 20. Oktober 1954

Charter: 15. Januar 1955

Gründungspate: LC Stuttgart

Patenschaft: LC Horb, 1976

Distrikt: 111 SN (Region II - Zone 5)

Clubnummer: 21804

Jumelage: Soissons/Frankreich

Präsident: Martin Bäppler

Clublokal: HOTEL LANGENWALDSEE, Freudenstadt

Clubabende an jedem 3. Freitag im Monat 19.30 Uhr

Login

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.